Mittwoch, 2. Mai 2012

langer Crop bei Pipilonia 2. Teil

Wieder nach einem Sketch der Woche aus dem Scrapbooktreff ist dieses LO entstanden. Auch hier habe ich das Journaling erst zu Hause geschrieben.
Auf den Fotoapparatstempel bin ich total stolz, den habe ich aus einem Radiergummi selbst geschnitzt und hier kam er das erste Mal zum Einsatz. In Ermangelung eines passenden Papieres habe ich den Mittelteil mit Schablone und Distress Stempelkissen, eingerahmt von Washi-Tape gestaltet.

Und das letzte LO vom Crop ist dieses hier. Für die Mäuse habe ich auch einen Radiergummi geschnitzt, grau abgestempelt und Nase, Augen, Schwanz und die Konturen der Ohren dazugezeichnet.

Zu Hause ist dann noch die zweite Seite zu diesem Thema entstanden, als verbindendes Element auch hier die Mäuse.


Kommentare:

Sindra hat gesagt…

Ich finde es toll, dass Du zwei vollkommen unterschiedliche Stile scrapst - der eine gerade und ohne viel Schnickschnack, der zweite mit viel Pantschen und Schablonen und und und!
Lg Sindra

Sanna hat gesagt…

Die werden sich im Papierwarengeschäft sich wundern, warum du so viele Radiergummis einkaufen gehst :D. Tolle Stempel. Der Fotoapparat gefällt mir besonders gut - gut geschnitzt! Schöne Layouts!!!