Donnerstag, 22. März 2012

Creative Chemistry 101 Teil 2

Auch gestern, am 3. Tag, hat uns Tim Holtz 3 Techniken serviert.

Tim Holtz introduced us to another 3 techniques on day 3


Alcohol Ink Agates:
Jedes Mal, wenn ich Alcohol Inks verwende, denke ich mir, dass sie so viel Spaß machen und ich sie öfter verwenden sollte...und jedesmal liegen sie dann wieder auf ewige Zeiten in der Lade!

Every time I use Alcohol Inks I enjoy so much working with them and decide to work with them more often...and every time they stay put in their drawer for a long time!


Archival Resist:
Leider besitze ich Archival Ink nur in schwarz und braun, dabei gefällt mir die Technik ausnehmend gut! So habe ich mal rumprobiert (von links nach rechts): Versamark mit Distress drüber, Colorbox Pigmentkissen (da hat sich die ganze Farbe wieder abgewischt!) und zum Vergleich nur Distress. Alle mit Distress Walnut Stain gefärbt.

As my only Archival ink pads are black and brown I had to improvise for this wonderful technique. From left to right: loaded the stamp with Versamark and Distress Ink on top, Colorbox Pigment Ink (the color just wiped off!) and just for comparison only Distress Ink. All colored with Distress Walnut Stain.
Stamping with Reflections:
Da ich die Reflections Stempel nicht besitze, habe ich jetzt eine spiegelverkehrte Schrift, aber zum Technik ausprobieren war mir das egal. Trotz Kissen nachfüllen habe ich allerdings, vor allem bei den Schmetterlingen nur einen sehr blassen Abdruck hinbekommen (und dabei ist das das beste Ergebnis von 4 Versuchen!)

As I don't own the Reflection stamps, my text is now backwards, but I don't mind because I just wanted to try the technique. Although I did refill the stamp pad, I think especially the butterflies are very very light (and this is the best of 4 tries!)






Kommentare:

Yogi hat gesagt…

nice tags
Have a great day

Lesa hat gesagt…

Love your tags! I would never have known your reflection tag had backwards words--the design and effect are stunning. Very elegant.